QM-Guru

Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001: Wir haben es geschafft!

Nachdem unser Unternehmen so viele andere bis zur Zertifizierung nach der DIN EN ISO 9001 begleitet hat – und häufig noch darüber hinaus -, so sind wir jetzt selbst diesen Weg gegangen und haben uns zertifizieren lassen. Als Guru, Fee und Prinzessin auf dem Gebiet des Qualitätsmanagements wissen wir, was Qualität ausmacht und wie ihr Management die täglichen Prozesse optimal unterstützt.
Wie bei jeder anderen Zertifizierung, so wurden auch wir durch eine akkreditierte Stelle auditiert – der TAW Cert. Der Auditor überprüfte zahlreiche Prozesse und Abläufe hinsichtlich ihrer DIN EN ISO 9001-Konformität und Anwendung in der Praxis. Das begann beispielsweise mit der Lenkung der Dokumente, bei der mit großer Systematik vorgegangen wird. Auch die Sicherung aller Daten erfolgt mit der nötigen Effizienz und Vorsicht.

Umsetzung in der Praxis

Die QM-Ziele werden kontinuierlich definiert und ihr Erreichen monatlich geprüft und ausgewertet, etwa über eine Erfolgsstatistik. Dazu nutzen wir auch Online-Medien wie Google und Twitter, deren Kontaktdaten ebenfalls zur Auswertung herangezogen werden. Unsere Homepage aktualisieren wir jederzeit entsprechend unserer Aktivitäten und bieten unseren Kunden verschiedene Informations- und Servicebereiche.
Denn unser Ziel ist es nicht jedem Kunden sämtliche Schritte zur DIN EN ISO 9001 Zertifizierung abzunehmen. Wer es wünscht, erhält selbstverständlich einen vollständigen Service von A bis Z, aber viele andere Varianten sind auch möglich, denn viele Kunden benötigen zum Beispiel zunächst einfach Informationen, die wir ihnen kompakt und umfassend zur Verfügung stellen. Andere Leser wünschen sich einen ersten Kostenüberblick, den wir mithilfe unserer Online-Berechnung gratis und unverbindlich geben können. Wir beobachten genau, was unseren Lesern nützen kann, und machen es zum Bestandteil unserer Webseite www.QM-Guru.de.

Fördergelder beantragen

Bei der Beantragung der Fördergelder stehen wir unseren Kunden ebenfalls zur Seite – was im Audit geprüft wurde. Wir bereiten den Antrag auf Förderung der QM-Einführung vor und der Kunde braucht ihn nur noch bei der Förderstelle einzureichen.
Die interne Kommunikation bildet trotz des Umstandes, dass unsere Mitarbeiter häufig bei Kunden oder im Home-Office tätig sind, einen festen Bestandteil der Abläufe. Per E-Mail oder Skype wird alles Notwendige besprochen und durch persönliche Treffen ergänzt.
Ein zentraler Aspekt der DIN EN ISO 9001 ist der KVP, der kontinuierliche Verbesserungsprozess. Wer wüsste besser als wir, wie wichtig dieser Prozess ist? Aus diesem Grund führen wir eine KVP-Liste, die uns als praktische Arbeits- und Optimierungshilfe dient. Auch für eventuelle Fehler haben wir ein System etabliert, das uns erlaubt Fehler und Reklamationen strukturiert zu erfassen und auszuwerten.

Zusammenfassung

In diesem Sinne: Nachdem wir lange anderen Unternehmen den Weg zur DIN EN ISO 9001 Zertifizierung geebnet haben, sind wir nun selbst – und erfolgreich – auf diesen Weg gegangen.

Ich bin stolz darauf, dass wir die DIN EN ISO 9001 als QM-Dienstleister erfolgreich bei uns aufgebaut haben.Der QM-Guru

Einen herzlichen Dank an Frau Schönfelder, unsere QM-Prinzessin: Als Qualitätsbeauftragte hat sie das QM-System systematisch aufgebaut und weiterentwickelt.

Ebenfalls herzlichen Dank an Frau Schröder, unsere QM-Fee: Als QM-Profi hat sie Frau Schönfelder innerhalb kürzester Zeit zur Qualitätsbeauftragten geschult.

Dieses Expertenteam steht Ihnen, nun also in zertifizierter Form mit unserem Know-how jederzeit zur Verfügung.

DIN EN ISO 9001 QMS-Handbuch als PDF
DIN EN ISO 9001Zertifikat als PDF

Kundenbefragung von QM Dienstleistungen